Source-Spiele stürzen beim Start ab: Was tun?




Source-Spiele stürzen beim Start ab: Was tun?


💻Source-Spiele wie Counter-Strike: Global Offensive oder Half-Life 2 sind bei vielen Spielern beliebt. Doch manchmal stürzen sie beim Start ab und lassen sich nicht mehr öffnen. Das kann frustrierend sein, vor allem wenn man gerade spielen möchte. Aber warum passiert das und was kann man dagegen tun? In diesem Blog Post erfährst du es.

🚨Ursachen für das Abstürzen von Source-Spielen

Es gibt mehrere mögliche Ursachen für das Abstürzen von Source-Spielen. Eine häufige Ursache ist ein Problem mit der Grafikkarte oder den Treibern. Auch veraltete DirectX-Versionen können das Problem verursachen. Manchmal liegt es auch an Inkompatibilitäten mit anderen Programmen oder an beschädigten Spieldateien.

💡Was tun, wenn ein Source-Spiel abstürzt?

Wenn ein Source-Spiel beim Start abstürzt, gibt es verschiedene Maßnahmen, die man ergreifen kann. Hier sind einige Tipps:

🔹1. Grafikkartentreiber aktualisieren

Wenn das Abstürzen der Source-Spiele mit der Grafikkarte oder den Treibern zusammenhängt, kann es helfen, diese zu aktualisieren. Besuche dazu die Webseite des Herstellers und lade die neuesten Treiber herunter. Installiere sie und starte das Spiel erneut.

🔹2. DirectX-Version aktualisieren

Wie bereits erwähnt, kann eine veraltete DirectX-Version das Abstürzen von Source-Spielen verursachen. Überprüfe deshalb, ob du die neueste Version installiert hast. Du kannst sie direkt von der Microsoft-Webseite herunterladen und installieren.

🔹3. Kompatibilitätsmodus aktivieren

In manchen Fällen kann es helfen, das Spiel im Kompatibilitätsmodus zu starten. Klicke dazu mit der rechten Maustaste auf das Spiel im Steam-Client, wähle „Eigenschaften“ und dann „Kompatibilität“. Hier kannst du den Modus auswählen und das Spiel erneut starten.

Siehe auch  Dying Light 2: Warum es zu Stotterproblemen kommen kann

🔹4. Spieldateien überprüfen

Es kann vorkommen, dass bestimmte Spieldateien beschädigt sind und das Abstürzen verursachen. In diesem Fall kannst du die Spieldateien überprüfen und reparieren lassen. Dazu gehst du im Steam-Client auf „Eigenschaften“ und dann auf „Lokale Dateien“. Dort klickst du auf „Spieldateien auf Fehler überprüfen“. Steam wird dann die Dateien überprüfen und reparieren.

🔹5. Steam neu installieren

Manchmal kann es helfen, Steam komplett neu zu installieren, um das Abstürzen von Source-Spielen zu beheben. Deinstalliere dazu Steam und lade es erneut von der offiziellen Webseite herunter. Achte jedoch darauf, dass du vorher alle wichtigen Spieldaten und Einstellungen sichern solltest.

💣Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass es mehrere Ursachen für das Abstürzen von Source-Spielen geben kann, aber es gibt auch verschiedene Lösungsansätze. Indem man die Grafikkartentreiber aktualisiert, die DirectX-Version aktualisiert, den Kompatibilitätsmodus aktiviert, die Spieldateien überprüft oder Steam neu installiert, kann man das Problem in den meisten Fällen beheben. Wenn das jedoch nicht hilft, kann es auch sinnvoll sein, sich an den Support des Spielentwicklers zu wenden.



Schreibe einen Kommentar