Sicherheitsaspekt bei VALORANT: Alles, was du über Secure Boot wissen musst!





Sicherheitsaspekt bei VALORANT: Alles, was du über Secure Boot wissen musst!

Sicherheitsaspekt bei VALORANT: Alles, was du über Secure Boot wissen musst!

Mit VALORANT hat Riot Games erneut ein Spiel auf den Markt gebracht, das bei vielen Gamern für Begeisterung sorgt. Doch wie bei jedem Online-Spiel gibt es auch hier einige Sicherheitsaspekte zu beachten. Einer davon ist Secure Boot.

Was ist Secure Boot?

Secure Boot ist eine Sicherheitsfunktion, die in vielen modernen Computern und Betriebssystemen integriert ist. Sie sorgt dafür, dass beim Start des Computers nur vertrauenswürdige Software ausgeführt wird. Dadurch wird das Risiko von Malware-Infektionen und anderen Angriffen verringert.

Wie funktioniert Secure Boot?

Bei jedem Start des Computers wird ein sogenannter Boot-Prozess durchgeführt. Dabei werden verschiedene Software-Komponenten nacheinander geladen und ausgeführt. Bevor jedoch irgendwelche Anwendungen oder Betriebssysteme geladen werden, prüft Secure Boot, ob die Signatur der Software gültig ist und ob sie von einem vertrauenswürdigen Hersteller stammt.

Warum ist Secure Boot wichtig für VALORANT?

Secure Boot ist vor allem deshalb wichtig für VALORANT, weil das Spiel auf vielen Computern mit einem Anti-Cheat-Programm namens Vanguard läuft. Vanguard sorgt dafür, dass Cheater und Hacker vom Spiel ausgeschlossen werden. Damit Vanguard aber seine Funktion erfüllen kann, muss es in den Startprozess des Computers integriert sein. Genau hier kommt Secure Boot ins Spiel.

Siehe auch  Halo 5 PC Gameplay: Ein Blick auf das neueste Spielabenteuer

Was passiert, wenn Secure Boot deaktiviert ist?

Wenn Secure Boot deaktiviert ist, können auch nicht vertrauenswürdige Programme und Treiber in den Startprozess des Computers integriert werden. Dadurch wird das System anfälliger für Angriffe von außen und es ist auch einfacher, Cheats und Hacks für Spiele wie VALORANT zu entwickeln.

Wie aktiviere ich Secure Boot?

Secure Boot ist normalerweise standardmäßig aktiviert. Wenn du dir jedoch nicht sicher bist, kannst du in den Einstellungen deines Computers nachschauen und Secure Boot gegebenenfalls aktivieren. Eine Deaktivierung solltest du nur vornehmen, wenn du genau weißt, was du tust und welche Risiken damit verbunden sind.

Fazit

Secure Boot ist eine wichtige Sicherheitsfunktion, die bei vielen modernen Computern und Betriebssystemen standardmäßig aktiviert ist. Im Zusammenhang mit VALORANT spielt sie eine wichtige Rolle, da das Anti-Cheat-Programm Vanguard nur mit Secure Boot richtig funktionieren kann.

Achte also darauf, dass Secure Boot auf deinem Computer aktiviert ist, um das Risiko von Angriffen und Cheats in VALORANT zu minimieren.


Schreibe einen Kommentar