PS5: Dieser Inhalt kann nicht verwendet werden – Was du tun kannst.



PS5: Dieser Inhalt kann nicht verwendet werden – Was du tun kannst.



Die Playstation 5 ist seit November 2020 auf dem Markt und gehört zu den meistverkauften Konsolen überhaupt. Doch wie jede Technologie hat auch die PS5 mit einigen Problemen zu kämpfen. Eines dieser Probleme ist die Fehlermeldung „Dieser Inhalt kann nicht verwendet werden“. Diese Meldung kann sehr frustrierend sein, vor allem wenn man gerade dabei ist ein neues Spiel zu starten. In diesem Blog-Post erfährst du, was du tun kannst, wenn du auf diese Fehlermeldung stößt.

Was bedeutet ‚Dieser Inhalt kann nicht verwendet werden‘?

Wenn du diese Meldung angezeigt bekommst, bedeutet das, dass du den Inhalt, den du verwenden möchtest, nicht starten oder verwenden kannst. Dies kann verschiedene Gründe haben:

  • Der Inhalt ist beschädigt.
  • Deine PS5 ist nicht auf dem neuesten Stand.
  • Dein Konto hat nicht die nötigen Berechtigungen, um den Inhalt zu verwenden.
  • Es gibt ein Problem mit deiner Internetverbindung.

Je nach Grund für die Fehlermeldung gibt es verschiedene Lösungsansätze, die du ausprobieren kannst.

Aktualisiere deine PS5

Wenn du die Meldung „Dieser Inhalt kann nicht verwendet werden“ angezeigt bekommst, überprüfe als erstes, ob deine Playstation 5 auf dem neuesten Stand ist. Gehe dazu auf Einstellungen > System > Systemsoftware > Systemsoftware aktualisieren und wähle „Auf neueste Version aktualisieren“. Wenn eine Aktualisierung verfügbar ist, wird diese heruntergeladen und installiert. Danach solltest du deine Konsole neu starten und überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

Siehe auch  Probleme bei der Installation der Steam Service Komponente: Lösungen und Tipps

Überprüfe deine Internetverbindung

Wenn deine PS5 nicht mit dem Internet verbunden ist oder es Probleme mit deiner Internetverbindung gibt, kann dies dazu führen, dass die Fehlermeldung angezeigt wird. Überprüfe also zunächst, ob deine Konsole mit dem Internet verbunden ist. Gehe dazu auf Einstellungen > Netzwerk > Verbindungsstatus und überprüfe, ob deine Konsole mit deinem Netzwerk verbunden ist und die Signalstärke ausreichend ist. Wenn du Verbindungsprobleme hast, versuche es mit einem Neustart deiner Konsole und deines Routers.

Finde das beschädigte Spiel oder die beschädigte App

Wenn nur einzelne Spiele oder Apps von der Fehlermeldung betroffen sind, könnte es sein, dass diese beschädigt sind. In diesem Fall solltest du versuchen, die betroffenen Spiele oder Apps zu finden und diese neu zu installieren. Gehe dazu auf dein Dashboard und wähle das Spiel oder die App aus, die von der Fehlermeldung betroffen ist. Drücke die Option-Taste auf deinem Controller und wähle „Löschen“. Danach kannst du das Spiel oder die App erneut aus dem PlayStation Store herunterladen.

Überprüfe deine Kontoberechtigungen

Wenn dein Konto nicht die nötigen Berechtigungen hat, um den Inhalt zu verwenden, kann die Fehlermeldung angezeigt werden. Überprüfe also, ob du über das richtige Konto angemeldet bist und ob dein Konto über die nötigen Berechtigungen verfügt. Wenn du mehrere Konten hast, überprüfe, ob du das richtige Konto ausgewählt hast.

Wende dich an den PlayStation Support

Wenn keine der oben genannten Lösungsansätze das Problem löst, solltest du dich an den PlayStation Support wenden. Die Mitarbeiter des Support-Teams können dir bei der Lösung des Problems helfen. Du kannst den PlayStation Support per Telefon, E-Mail oder über das Kontaktformular auf der offiziellen PlayStation-Website erreichen.

Siehe auch  Wie man in Destiny 2 Anerkennungen vergibt

Fazit

Die Fehlermeldung „Dieser Inhalt kann nicht verwendet werden“ kann sehr ärgerlich sein, vor allem wenn man gerade dabei ist, ein neues Spiel zu starten. Wie dieser Blog-Post jedoch gezeigt hat, gibt es verschiedene Lösungsansätze, die du ausprobieren kannst. Überprüfe zunächst, ob deine Konsole auf dem neuesten Stand ist und ob deine Internetverbindung stabil ist. Wenn das Problem weiterhin besteht, überprüfe deine Kontoberechtigungen oder wende dich an den PlayStation Support. Mit ein wenig Geduld und einigen einfachen Schritten, sollte das Problem jedoch schnell behoben sein.


Schreibe einen Kommentar