Der Currant in Destiny 2: Alles, was du wissen musst





Der Currant in Destiny 2: Alles, was du wissen musst

Was ist der Currant?

👉 Der Currant ist ein Edelstein in Destiny 2, der zur Herstellung von Geheimaufträgen und exotischen Waffen benötigt wird. Er wurde mit dem Forsaken-DLC eingeführt und ist seitdem ein wichtiger Bestandteil des Spiels.

Wozu brauche ich den Currant?

👉 Der Currant wird hauptsächlich für die Herstellung von Geheimaufträgen und exotischen Waffen benötigt. Ohne ihn kannst du diese nicht bekommen. Außerdem kannst du den Currant gegen legendäre Bruchstücke eintauschen, um deine Rüstungen aufzurüsten oder Waffen zu modifizieren.

Wo kann ich den Currant finden?

👉 Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den Currant zu erhalten. Du kannst ihn zum Beispiel durch das Abschließen von Herausforderungen, dem Besiegen von Bossen oder dem Lösen von Geheimaufträgen erhalten. Außerdem gibt es spezielle Events, bei denen der Currant als Belohnung winkt.

Wie verwende ich den Currant?

👉 Wenn du Geheimaufträge oder exotische Waffen herstellen möchtest, musst du den Currant zu einem bestimmten NPC bringen und ihm die notwendigen Materialien geben. Anschließend erhältst du die Belohnung. Wenn du den Currant gegen legendäre Bruchstücke eintauschen möchtest, musst du zu einem anderen NPC gehen und den Trade durchführen.

Fazit

👉 Der Currant ist ein wichtiger Bestandteil von Destiny 2 und unverzichtbar, wenn du die besten Waffen und Rüstungen erhalten möchtest. Nutze ihn klug und sammle ihn fleißig, damit du immer genug hast, wenn es darauf ankommt.

Siehe auch  Probleme mit ps4 Update 9.50 - Was du wissen musst!



Schreibe einen Kommentar